Tags

,

Wer sich angesichts von Massenmord auf ein Stück Papier versteift, verbirgt dahinter, daß er nichts tun wollte, außer das zu bedauern, was geschieht, und vor Milosevics Gewalt den Zeigefinger zu heben. Für wie wichtig halten diese Leute ihr Bedauern und für wie bedrohlich ihren Zeigefinger?

Frank Schirrmacher (Hg.): “Der westliche Kreuzzug”, Stuttgart 1999, S. 138

Advertisements